Miele Produktionsstätten

Deutschland - Werk Gütersloh

Gerätewerk Gütersloh

Das älteste (ca. 2.070 Beschäftigte, 1907 am Hauptsitz gegründet) ist gleichzeitig das Kompetenzzentrum Wäschepflege Haushalt/Kleingewerbe der Miele Gruppe. Hier entwickelt und produziert Miele seine Waschmaschinen (Frontlader) und Waschtrockner. Hinzu kommt die Fertigung von Pressbauteilen, Gussbauteilen und emaillierten Gehäuseteilen für andere Miele-Werke sowie Produkt- und Prozessentwicklung für die Miele-Werke Uničov (Tschechien) und Ksawerów (Polen).

Smart Home/Electronics

Der zweite große Bereich am Hauptsitz des Unternehmens hat mit rund 700 Beschäftigten zwei Aufgaben: Zum einen werden hier Elektronikkomponenten sowohl entwickelt als auch hochautomatisiert gefertigt. Verwendung finden diese Elektroniken in nahezu allen Miele-Geräten. Zur Elektroniksparte gehört neben Gütersloh ein zweiter Standort im rumänischen Braşov mit ca. 300 Beschäftigten. Zum anderen wird von den Spezialisten im Bereich Smart Home das Thema Vernetzung vorangetrieben, so dass die Miele-Produkte immer intelligenter werden. Dazu gehört u.a. die Weiterentwicklung der Miele App sowie der Miele-Sprachassistenz.

Adresse

Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29
D-33332 Gütersloh
Postfach
D-33325 Gütersloh

Kontakt

Telefon: (05241) 89-0
Telefax: (05241) 89-2090